Pflanzen-Aktion 2022

Nach dem schönen Erfolg, der grossen Nachfrage und den positiven Rückmeldungen zu unserer letzten Pflanzen-Aktion im 2020, möchten wir diese nun wiederholen.

  • Du profitierst von einer massiven Ersparnis gegenüber dem Einzelkauf (ca. 40% Rabatt)
  • Die Zusammenstellung der Pakete kann je nach Verfügbarkeit geringfügig abweichen
  • Die Ware wird "wurzelnackt" geliefert (d.h. ohne Erdballen)
  • Bestellungen bis Ende August ausschliesslich über diese Seite
  • Die Rechnung wird per E-Mail verschickt
  • Bezahlung: Vorauskasse
    (baldmöglichst, spätestens bis Ende August)
  • Lieferung: November 2022
  • Mögliche Abholorte: Heiden, Trogen oder Herisau
    (Details zur Abholung erfolgen später)
Kontaktperson
Bernhard Thurnherr
Bienen

10 kräftige einheimische Sträucher als Nahrungsquelle für Bienen & Hummeln (Bienentrachtpflanzen)

Dieses Sortiment von Bäumen und Sträuchern ist bei Imkern als Bienenweidepflanzen von Bedeutung. Die frühe Blütezeit vom zeitigen Frühjahr bis Anfang Sommer mit reichem Nektarangebot sind wichtige Futterquellen für alle Arten von Bienen, Hummeln und anderen Insektenarten.

Inhalt "Bienenweide"

1 x Grau- oder Aschweide (Salix cinerea); heimisch
1 x Hanf- oder Korbweide (Salix viminalis); heimisch
1 x Küblerweide (Salix smithiana); heimisch
1 x Korallenbeere (Symphoricarpos orbiculatus)
1 x einheimischer Liguster (Ligustrum vulgare); heimisch
1 x Steinweichsel (Prunus mahaleb); heimisch
1 x Faulbaum (Rhamnus frangula); heimisch Syn. Frangulala alnus
1 x Feldahorn (Acer campestre); heimisch
1 x Kornelkirsche (Cornus mas); heimisch
1 x Schwarze Johannisbeere (Ribes nigrum); heimisch

Dieses Paket reicht für eine freiwachsende Hecke mit einer Länge von ca. 7-10 Metern und einer Endhöhe von 2 bis zu 4 Metern.
Durch entsprechenden Schnitt können Sie die Hecke auch deutlich tiefer halten.
Die Pflanzabstände sollten etwa 150 cm ( im Zick-Zack ) bis 90 cm ( in Reihe ) betragen.
Die Hecke kann durch weitere verschiedene Blütengehölze ergänzt werden.

 Schmetterlinge

Schmetterlingsnährgehölze - 10 verschiedene Sträucher zur freien Heckengestaltung

Einheimische Gehölze, zur Arterhaltung von unseren Schmetterlingen

Schmetterlinge durchlaufen vier Phasen in ihrer Entwicklung, vom Ei zur Raupe die sich verpuppt bis zum fertigen Falter. Leider sind heute viele Tag- und Nachtfalter selten geworden und in ihren Beständen bedroht. Die Raupen jeder Falterart benötigen ihre artspezifischen Futterpflanzen. Das Sortiment beinhaltet 10 verschiede Gehölze, die Schmetterlingsraupen als Nahrungsgrundlage dienen.

Inhalt "Schmetterling-Nährgehölze"

1 x Schwarzdorn (Prunus spinosa); heimisch
1 x Wildapfel (Malus sylvestris); heimisch
1 x Einheimischer Liguster (Ligustrum vulgare); heimisch
1 x Kreuzdorn (Rhamnus cathartica); heimisch
1 x Feldahorn (Acer campestre); heimisch
1 x Einheimische Felsenbirne (Amelanchier rotumdifolia); heimisch
1 x Salweide (Salix caprea); heimisch
1 x Mandelweide (Salix triandra)
1 x Hunds- oder Heckenrose (Rosa canina);heimisch
1 x Heckenkirsche (Lonicera korolkowii)

Dieses Paket reicht für eine freiwachsende Hecke mit einer Länge von ca. 7-10 Metern und einer Endhöhe von 2 bis zu 4 Metern. Durch entsprechenden Schnitt können Sie die Hecke auch deutlich tiefer halten. Die Pflanzabstände sollten etwa 150 cm ( im Zick-Zack ) bis 90 cm ( in Reihe ) betragen. Die Hecke kann durch weitere verschiedene Blütengehölze ergänzt werden.

 Rosen

Wildrosenhecke - 10 kräftige Wildrosen mit Duft & Hagebutten

Wildrosen - als freiwachsende Gehölze wie auch als Hecke verwendbar

Wildrosen sind anspruchslose und robuste Gehölze, die einzeln oder als Hecke verwendet werden können, sie bevorzugen einen vollsonnigen Standort. Wildrosen blühen meist nur einmal im Jahr, bestechen dafür mit Duft und Fruchtschmuck. Alle Hagebutten sind essbar und als Gelee oder Konfitüre verarbeitet eine Delikatesse. Wildrosensträucher sind begehrte Neststandorte für verschiedene Vogelarten und die Hagebutten Futter für die Winterzeit.

Inhalt "Wildrosen-Hecke"

1 x Hundsrose (Rosa canina)
1 x Büschelrose (Rosa multiflora)
1 x Bibernellrose (Rosa pimpinellifolia)
1 x Rosa virginiana (Wildrosen virginiana)
1 x Rote Büschelrose (Rosa moyesii)
1 x Kartoffelrose (Rosa rugosa)
1 x Kartoffelrose, weissblühend (Rosa rugosa Alba)
1 x Rotblatt-Rose (Rosa glauca)
1 x Wein-Rose (Rosa rubiginosa)
1 x Glanz-Rose (Rosa nitida)

Dieses Paket reicht für eine freiwachsende Hecke mit einer Länge von ca. 5 - 7 Metern und einer Endhöhe von 2,5 bis zu 3.5 Metern. Durch entsprechenden Schnitt können Sie die Hecke auch deutlich tiefer halten. Die Pflanzabstände sollten etwa 50 cm ( im Zick-Zack ) bis 80 cm ( in Reihe ) betragen. Die Hecke kann durch weitere verschiedene Blütengehölze ergänzt werden.

Vögel

Die einheimischen Sträucher, als Hecke gepflanzt, sind bei unserer Vogelwelt begehrt als geschützten Neststandort und im Winter sind die Beeren eine wichtige natürliche Nahrungsquelle.

Verschiedene Blütenzeiten im Frühjahr, Verfärbung der Blätter und Beerenschmuck im Herbst sind ästhetische Höhepunkte.

So locken Sie Vögel in den Garten!

Inhalt "Vogel-Nährgehölze"

1 x Hundsrose (Rosa canina); heimisch
1 x Faulbaum (Rhamnus frangula); heimisch
1 x Gold-Johannisbeere (Ribes odoratum)
1 x Einheimische Felsenbirne (Amelanchier rotundifolia); heimisch
1 x Roter Hartriegel (Cornus sanguinea); heimisch
1 x Kreuzdorn (Rhamnus cathartica); heimisch
1 x Wolliger Schneeball (Viburnum lantana)
1 x Heckenkirsche (Lonicera korolkowii)
1 x Gemeiner Schneeball (Viburnum opulus); heimisch
1 x Einheimischer Liguster (Ligustrum vulgare); heimisch

Dieses Paket reicht für eine freiwachsende Hecke mit einer Länge von ca. 5 - 8 Metern und einer Endhöhe von 1,5 bis zu 4 Metern. Durch entsprechenden Schnitt können Sie die Hecke auch deutlich tiefer halten. Die Pflanzabstände sollten etwa 150 cm ( im Zick-Zack ) bis 90 cm ( in Reihe ) betragen. Die Hecke kann durch weitere verschiedene Blütengehölze ergänzt werden.

Wildfrucht

Beeren und Wildfrüchte bieten eine willkommene Abwechslung und sind durch ihren hohen Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen sehr beliebt. Die Verwendung in der Küche ist sehr vielseitig und reicht über frische Säfte und Kompott bis zu Konfitüren.

Für die Tierwelt ist eine Hecke aus einheimischen Wildfruchtgehölze ein grosser Gewinn

Inhalt "Wildfrucht-Hecke"

1 x Schwarze Apfelbeere (Aronia melanocarpa)
1 x Gewöhnl. Schlehe, Schwarzdorn (Prunus spinosa)
1 x Kornelkirsche (Cornus mas)
1 x Hundsrose (Rosa canina)
1 x Kartoffel-Rose (Rosa rugosa)
1 x Sanddorn (Hippophae rhamnoides)
1 x Gold-Johannisbeere (Ribes odoratum)
1 x Schwarzer Holunder (Sambucus nigra)
1 x Haselnuss (Corylus avellana)
1 x Einheimische Felsenbirne (Amelanchier rotundifolia)

Dieses Paket reicht für eine freiwachsende Hecke mit einer Länge von ca. 7-10 Metern und einer Endhöhe von 2 bis zu 4 Metern. Durch entsprechenden Schnitt können Sie die Hecke auch deutlich tiefer halten. Die Pflanzabstände sollten etwa 150 cm ( im Zick-Zack ) bis 90 cm ( in Reihe ) betragen. Die Hecke kann durch weitere verschiedene Blütengehölze ergänzt werden.

Mulchscheibe

Umweltfreundliche Abdeckscheibe aus natürlichen Fasern, wie Kokos, Sisal etc. verfestigt mit Naturkautschuk.
Das Abdecken der Wurzelfläche hat folgende Vorteile:

  • Der Unkrautwuchs wird verhindert
  • Feuchtigkeit wird gespeichert und somit Wasser gespart
  • Beim Ausmähen kein verletzen der Pflanze
  • Höherer Anwuchserfolg

Die Mulchscheiben sind leicht anzubringen und können nicht weggeweht werden
Zudem sind sie wasser- und düngerdurchlässig

Bestellung